King Louie & NachhaltigkeitKing Louie & Nachhaltigkeit

Wir übernehmen unsere Verantwortung, zu einer nachhaltigen Zukunft beizutragen. Nachhaltigkeit bildet das Herzstück unserer Marke: Materialien, Transport, Verpackungsmaterialien, langfristige Partnerschaften und zeitloses Design. Es bildet die Grundlage für alles, was wir tun.



Unser Versprechen

Wir entwickeln Kleidung, die zeitlos ist und eine lange Lebensdauer hat. Wir machen Mode von hochwertiger Qualität mit guter Passform und optimaler Stoffwahl. So entstehen Stücke, die du viele Jahre mit viel Freude tragen kannst. Da wir uns von Vintage Designs inspirieren lassen, kommt ein King Louie Item eigentlich nie aus der Mode.



Es ist uns wichtig, ein verantwortungsbewusstes und soziales Unternehmen zu sein. Wir stehen für gute und faire Arbeitsbedingungen während unseres gesamten Produktions- und Vertriebsprozesses. Daran arbeiten wir jeden Tag. Wir sehen dies als einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess und gehen stets neue Schritte in diesem Bereich.   



Umweltfreundlich

Umfeltfreundliche MaterialienUmfeltfreundliche Materialien

Zirkulär

Im Jahr 2022 werden wir die ersten Produkte auf den Markt bringen, die vollständig aus recycelten King Louie-Artikeln hergestellt werden.

 

King Louie unterzeichnete 2021 das Amsterdam Green Deal Circular Textile-Abkommen und nimmt zusammen mit anderen Pionieren auf dem Gebiet der nachhaltigen Mode am Innovation Lab teil.



Zirkuläre ModeindustrieZirkuläre Modeindustrie

Keine gefährlichen Chemikalien

Wir verfolgen eine aktive Politik zur Beseitigung gefährlicher Chemikalien aus unserer Lieferkette. REACH und POP sind europäische Gesetze, die die Grenzen beschreiben, bis zu denen Unternehmen den Einsatz chemischer Substanzen einhalten müssen. Das Ergebnis ist eine RSL (Restricted Substances List), die wir für alle unsere Hersteller verbindlich machen. In vielen Fällen geht unsere RSL über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. Das unabhängige und global tätige Bureau VERITAS prüft nach dem Zufallsprinzip, ob unsere Lieferanten die RSL-Anforderungen erfüllen.

OEKO TEX PartnerOEKO TEX Partner

Wir arbeiten mit vielen Unternehmen zusammen, die die OEKO-TEX-Kriterien erfüllen, ein Prüf- und Zertifizierungssystem für Textilien. Die Norm konzentriert sich auf die Begrenzung der Verwendung von Schadstoffen in Bezug auf die Gesundheit des Endverbrauchers.



Wo produzieren wir?

Wir haben uns bewusst dafür entschieden, die Anzahl der Produktionsländer zu begrenzen. Darüber hinaus glauben wir an langfristige Partnerschaften. Wir besuchen unsere Hersteller jede Saison und mit einem unserer größten Lieferanten arbeiten wir schon seit über 20 Jahren zusammen – in der Überzeugung, dass wir gemeinsam mehr erreichen.







King Louie ProduktionKing Louie Produktion

Gleichberechtigung

Unser Lieferant Suteks aus der Türkei ist ein inspirierendes Unternehmen, dessen Inhaberin Nur Ger sich stark für die Gleichberechtigung von Frauen einsetzt. Das Unternehmen hat eine Reihe von Auszeichnungen erhalten, darunter „Best Social Gender Equality in Work Life 2012“. 2013 wurde das Unternehmen in die Ehrenliste der Women Empowerment Principles (UN WEP) der Vereinten Nationen aufgenommen.



Nachhaltige ModeNachhaltige Mode

Biologische Zertifizierung

Orimpex ist Lieferant unserer nachhaltigen Jersey-Stoffe. Das niederländisch-türkische Unternehmen ist auf die Herstellung von Bekleidung aus Bio-Baumwolle und Bambus spezialisiert. Orimpex produziert auf nachhaltige und umweltfreundliche Weise, ohne Chemikalien zu verwenden, die die Natur und das Grundwasser verschmutzen oder die Gesundheit der Baumwollbauern schädigen.

 

 

Orimpex ist von der Control Union für den Global Organic Textile Standard (GOTS), den Organic Exchange 100 Standard (OE100) und den Organic Exchange Blended Standard zertifiziert. Alle Zulieferer von Orimpex sind evenfalls GOTS-zertifiziert.

 

Transparenz

Transparenz ist uns wichtig. Bei uns passiert nichts hinter verschlossenen Türen. So sind Angaben zu unseren Herstellern jeweils auf der Produktseite eines Artikels oder in unserer Lieferanten-Übersicht vermerkt. Wir arbeiten auch hart daran, nicht nur das letzte Glied der Lieferkette sichtbar zu machen. Ab 2021 möchten wir auch einen Einblick in alle Subunternehmer, Lieferanten und frühen Stationen im Produktionsprozess geben.





Faire Arbeitsbedingungen

Bei der Produktion unserer Mode setzen wir zu 100% auf faire Arbeitsbedingungen. Deshalb sind wir seit 2015 Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF), die unsere Hersteller jedes Jahr umfassend prüft. Die FWF setzt sich für die Bekämpfung von Kinderarbeit, für einen existenzsichernden Lohn und für ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld ein. Gemeinsam haben wir bereits viele Erfolge erzielt.



Faire ArbeitsbedingungenFaire Arbeitsbedingungen

Aus dem jährlichen Audit ergeben sich Verbesserungspunkte, an denen wir gemeinsam mit unseren Herstellern arbeiten. Auf diese Weise setzen wir Verbesserungen aktiv um. 90 % unserer Hersteller werden kontinuierlich geprüft.



FWF führt jährlich unabhängige Überprüfungen der von uns unternommenen Schritte durch und berichtet darüber im „Brand Performance Check“ und im „Social Report“. Diese Berichte können unten eingesehen werden.

 

Brand Performance Check 2020

Social Report 2020



Fair Wear FoundationFair Wear Foundation

Möchtest du mehr über die Arbeitsweise von Fair Wear erfahren? Dann besuche die FWF Webseite.



Nachhaltige Materialien

Wir bemühen uns, in jeder Kollektion nachhaltigere Materialien wie Bio-Baumwolle, Tencel, EcoVero und recyceltes Polyester zu verwenden.





Bio-Baumwolle

Die von uns verwendete Bio-Baumwolle ist GOTS-zertifiziert. Dieses Gütesiegel ist eines der zuverlässigsten für umweltfreundliche Materialien. GOTS stellt hohe Anforderungen an Richtlinien für Umweltbelastung und  Arbeitsbedingungen.

Tencel

Tencel ist ein feiner, weicher Stoff aus Eukalyptusholz. Im Sommer ist es kühl wie Leinen und im Winter warm wie Wolle. Das Eukalyptusholz wird mit nicht-chemischen Substanzen bearbeitet, die mehrmals wiederverwendet werden. Diese Substanzen landen nicht in der Natur und sind nicht giftig für die Haut.

EcoVero

EcoVero ist eine nachhaltige Alternative zu Viskose. Es wird aus einheimischen Bäumen hergestellt, wodurch der CO2-Ausstoß reduziert wird. Das Holz ist zudem FSC-zertifiziert, was bedeutet, dass genügend Bäume neu gepflanzt werden. Die Chemikalien werden wiederverwendet und es wird 50 % weniger Wasser und Energie benötigt als bei der Herstellung von herkömmlicher Viskose.

Bio-Denim


Dieser Denim aus Bio-Baumwolle wird mit D-Clear-Technologie hergestellt. Hiermit wird der Wasserverbrauch während der Produktion und des Färbeprozesses enorm gesenkt. Im Vergleich zu traditionellem Denim verbraucht diese neue Technologie 40 % weniger Wasser während des Färbeprozesses und 83 % weniger während des Bearbeitungsprozesses. Zudem werden 94 % weniger Chemikalien verwendet.





King Louie ReLove

Wir möchten dich zu einem bewussten Umgang mit Kleidung inspirieren.



Wir ermutigen dich, deinen Kleiderschrank unter die Lupe zu nehmen, und helfen dir dabei, neue Outfits aus längst vergessenen Kleidungsstücken zu kombinieren. Außerdem haben wir nützliche Tipps, wie du deine Kleidung besser pflegen kannst, um sie so lang wie möglich zu tragen. Oder wie wäre es mit einer Capsule-Wardrobe aus 30 Kleidungsstücken? Mehr Secon Hand kaufen, Kleidung recyceln und Leihen statt Kaufen sind weitere Punkte, über die wir im Rahmen von ReLove sprechen - und in die Tat umsezten!



Language

Select your country and language

Zurück nach oben