Nachhaltig Kleidung kaufen

Ein bewusster Umgang mit der eigenen Kleidung hilft den Überblick zu behalten und gute Kaufentscheidungen zu treffen. Bewusst zu shoppen und unnötige Fehlkäufe zu vermeiden, ist die nachhaltigste Methode einzukaufen. Es gibt aber noch mehr Dinge, auf die man achten kann.

Nachhaltig Kleidung Kaufen  Tipps von King Louie
Wie wird die Kleidung hergestellt?

Nachhaltige Kleidung verbindet man schnell mit biologischer Baumwolle, aber auch der Produktionsprozess ist wichtig. King Louie ist darum Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF). Diese Organisation verbessert die Arbeitsumstände in der Bekleidungsindustrie. So setzt sich die FWF für faire Gehälter, sichere Arbeitsbedingungen und gegen Kinderarbeit ein.

Die FWF organisiert jährlich unabhängige Kontrollen. Dabei werden die Arbeitsumstände kontrolliert und Verbesserungsmöglichkeiten vorgeschlagen. Inzwischen sind 89% unserer Fabrikanten kontrolliert. Hier können Sie die FWF Rapporte nachlesen. Ein Großteil unserer Kleidung wird in der Türkei hergestellt. Die Besitzerin der Fabrik, Frau Nur Ger, setzt sich stark für Frauenrechte ein. Wir arbeiten inzwischen seit 20 Jahren mit ihr zusammen. Außerdem besuchen wir all unsere Lieferanten regelmäßig.

Nachhaltige Kollektion King LouieNachhaltige Kollektion King Louie
Woraus wird die Kleidung hergestellt?

Es kommen immer mehr nachhaltige Stoffe auf den Markt. Wir prüfen jede Saison welche neuen Stoffe wir verwenden können. Inzwischen sind 15% unserer Kollektion aus nachhaltigen Materialien hergestellt.

  • Biologische Baumwolle - Die biologische Baumwolle, die wir verwenden, ist GOTS- zertifiziert. Dabei handelt es sich um ein Gütezeichen für umweltfreundliche Materialien. GOTS hat viele Umweltstandards, aber auch Richtlinien, die die Arbeitsumstände betreffen.
  • Tencel - bestehend aus Eukalyptusholz. Tencel ist ein toller Stoff: er ist sehr weich, kann 150% mehr Feuchtigkeit aufnehmen als Baumwolle, fühlt sich so kühl an wie Leinen und ist im Winter so warm wie Wolle. Der Stoffkreislauf ist geschlossen und sicher: Abfallstoffen gelangen nicht in die Natur und sind nicht giftig für die Haut. Auch können die für die Herstellung benötigten Chemikalien stets wieder verwendet werden.
  • Recycelter Polyester - 2016 haben wir zum ersten Mal recycelten Polyester verwendet, aus alten Plastikflaschen. Der Stoff ist sehr robust und langlebig.
  • Ecovero - eine nachhaltige Alternative zu Viscose. Ecovero wird von lokalen Bäumen produziert, dadurch ist der CO2 Ausstoß geringer. Das Holz ist FSC zertifiziert, das bedeutet, dass die Wälder gut versorgt und neue Bäumen gepflanzt werden. Auch hier werden die Chemikalien mehrmals verwendet und Ecovero verbraucht nur halb so viel Energie und Wasser wie traditionelle Viscose.
Investiere in Lieblingsstücke

Das eine Kleid, dass du einfach nicht aus dem Kopf bekommst? Kaufen! Auch wenn der Preis über deinem Budget liegt. Qualität sollte immer über Quantität gehen. Stücke, die du bewusst angeschafft hast, sind oft die besten Käufe. Teile, in denen du dich wohl fühlst und die du gerne trägst. Andersrum: Hast du etwas Hübsches gesehen? Warte 24 Stunden und evaluiere dann, ob du das Kleidungsstück noch immer willst. So vermeidest du Impulskäufe.

Vergleiche price per wear

Eine Winterjacke von 250 Euro ist eine Investition. Aber wenn du diese Jacke drei Jahre lang jeden Winter täglich trägst, hat sich der Kauf gelohnt. Ein günstiges Abendkleid dagegen, dass du lediglich einmal getragen hast, ist letztendlich eine teure Investition.

Suche Kombinationen

Kaufe nur Teile, mit denen du minimal 5 Kombinationen machen könntest. Wenn ein neues Kleidungsstück neue Schuhe, eine neue Jacke und neue Accessoires benötigt, solltest du überlegen, ob es überhaupt zu deinem Stil passt.

Vorsicht bei Sale & Schlußverkauf

Auch wenn es verlockend ist: Vorsicht mit heruntergesetzten Preisen und Schlussverkäufen.  Lasse dich nicht täuschen: willst du das Kleidungsstück oder den guten Preis? Ein Kleid für 35 Euro, das nie getragen wird, ist schade um das Geld, auch wenn es heruntergesetzt war.

divider
Weitere Themen, die du möglicherweise interessant findest
  • Stofflexikon
    Stofflexikon

    Unser kleines Lexikon erklärt dir die Eigenschaften verschiedener Materialien und wie du diese richtig pflegst...Weiterlesen

  • So erstellst du eine Capsule Wardrobe
    Eine Capsule Wardrobe in 6 Schritten

    Viele Menschen kennen das Problem: Einen Schrank voll mit Kleidung, aber nichts anzuziehen. Stelle dir vor, dass du deinen Schrank öffnest und nur Lieblingsstücke siehst. Ein Traum, oder?...Weiterlesen

  • Nachhaltigkeit
    Nachhaltigkeit

    Ökologische Nachhaltigkeit und unternehmerischer Sozialverantwortung stehen für uns an erster Stelle. Für uns bedeutet das ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess...Weiterlesen

Language

Select your country and language

Zurück nach oben